Reaktionen auf TV-Ansprache
Kritik an Assads Mobilmachung

07.01.2013 - Die erste öffentliche Rede des syrischen Präsidenten Baschar al Assad seit Monaten ist international überwiegend auf Unverständnis gestoßen. Das türkische Außenministerium forderte den Diktator auf, endlich die Opposition anzuerkennen.

Empfehlungen zum Video
  • Diktator zeigt sich in Ost-Ghuta: Im Auto mit Assad
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Syrien, GroKo, Absturz: KurzNews des Tages
  • Nach mutmaßlichem Giftgasangriff: USA bestreiten Angriff auf Militärflugplatz
  • Kritik am Korrespondentendinner: Witze gegen Sanders zu hart?
  • Israels Flüchtlingspolitik: Netanyahu setzt Übereinkunft mit UNHCR zu afrikanischen Einwanderern aus
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Südafrika: Präsident Zuma vor Abberufung
  • Macron zu Besuch bei Trump: "Viel Bromance, aber auch Kritik"
  • Peking-Besuch der Kanzlerin: "Merkel hat einen guten Ruf zu verlieren"
  • Aufräumen in Mossul: Freiwillige bergen Leichen - in Eigeninitiative
  • Treffen mit Kim Jong Un: Trump zweifelt an Termin für Gipfel mit Nordkorea