Bürgerkrieg in Syrien
Kämpfe in den Vorstädten von Damaskus

14.12.2012 - Wie lange kann Syriens Präsident Assad sich noch an der Macht halten? Nicht mehr lange, sagen viele westliche Diplomaten. Doch die Lage in dem Bürgerkriegsland bleibt unübersichtlich. Die Rebellen rücken zwar auf die Hauptstadt Damaskus vor, doch gegen die Schläge aus der Luft sind sie nach wie vor fast wehrlos.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Nach Ankündigung von Donald Trump: USA bombardieren Chemiewaffen-Ziele in Syrien
  • Ost-Ghuta in Syrien: Mehr als 250 Tote in 48 Stunden
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Schlacht um Ost-Ghuta: Leben in der Bomben-Hölle
  • Uno-Resolution: So lief die Uno-Abstimmung zur Waffenruhe in Syrien
  • Saddam Husseins Luxusjacht: Vom Diktatorenspielzeug zum Seemannshotel
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Integration: Werden Sie Deutscher
  • Migranten vor der US-Grenze: "Ich habe Angst"
  • Jakob Augstein contra Jan Fleischhauer: Die spinnen, die Bayern! Oder?