Syrien
Rebellen zwingen Armee zum Rückzug

18.01.2012 - In der syrischen Stadt Zabadani sollen die Aufständischen einen Waffenstillstand mit der Regierungs-Armee ausgehandelt haben. Er sieht einen Rückzug der Truppen von Präsident Assad aus der umkämpften Stadt vor.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Syrien: Rebellen berichten von Raketenangriff auf Assad
  • UN-Sondergesandter in Syrien: Assad empfäng Annan mit mehr Blutvergießen
  • Syrien-Konferenz: Hilfloser Freundeskreis
  • Bürgerkrieg in Syrien: Machthaber Assad zeigt sich öffentlich
  • Syrien: Erbitterte Kämpfe und Gerüchte um Assads Abgang
  • Panzer in Syrien: Der Westen schaut zu
  • Blutiger Bürgerkrieg: Syriens Regime protzt mit Raketentest
  • Syrien: Bewaffnete stürmen regierungstreuen TV-Sender
  • 40.000 Syrer in der Türkei: Krawalle im Flüchtlingslager
  • Kämpfe in Damaskus: Rebellen prophezeien Ende des Assad-Regimes
  • "Stoppe deinen Ehemann!": Drastischer Appell an syrische Diktatoren-Gattin
  • Bürgerkrieg in Syrien: Uno-Gesandter will Islamisten aus Aleppo geleiten - persönlich