Syrien
Rebellen zwingen Armee zum Rückzug

18.01.2012 - In der syrischen Stadt Zabadani sollen die Aufständischen einen Waffenstillstand mit der Regierungs-Armee ausgehandelt haben. Er sieht einen Rückzug der Truppen von Präsident Assad aus der umkämpften Stadt vor.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Militäroffensive in Syrien: Türkische Armee besetzt Afrin
  • Ost-Ghuta in Syrien: Mehr als 250 Tote in 48 Stunden
  • Online-Supermarkt: Roboter-Armee geht shoppen
  • Tote bei Protesten in Gaza: Israel setzt Tränengas-Drohnen ein
  • Umweltschutz: Trauminsel wird zu No-go-Area
  • Ferngesteuerte Waffensysteme: Russische Armee testet Kampfroboter
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Reaktionen auf US-Militärschlag: Putin fordert Sitzung des Uno-Sicherheitsrates
  • Krieg in Syrien: Drohnenaufnahmen zeigen zerstörtes Ost-Ghuta
  • Einsatz gegen Kurden: Türkischer Hubschrauber in Syrien abgeschossen
  • Nach Zerstörung durch den "IS": Die Retter der Bibliothek von Mossul
  • Bundestagsdebatte: AfD-Vize von Storch fällt auf Falschmeldung herein