Schulkinder in Syrien
Bomben auf Klassenzimmer

05.02.2016 - Neunjährige Kinder aus Syrien schildern der Hilfsorganisation "Save the Children", wie sie die Zerstörung ihrer Schule erlebt haben. Und sie zeigen, was bei Bombenalarm zu tun ist.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • DDR-Drama "Das schweigende Klassenzimmer": Schweigen als politischer Akt
  • Schlacht um Ost-Ghuta: Leben in der Bomben-Hölle
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrien-Krieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Filmtrailer: "Das schweigende Klassenzimmer"
  • Filmstarts im Video: Jennifer Lawrence als Kreml-Köder
  • Kinder im Krieg: "Wir wollen endlich in Frieden leben"
  • Falsches Nachrichtenvideo: BBC dementiert Atomkrieg-Bericht
  • Explosionsserie in Texas: Mutmasslicher Serientäter tötet sich selbst
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Deutsche Rentner verlassen Venezuela: "Die Leute schlachten Katzen und Hunde"
  • Viraler Audioclip: "Yanny", "Laurel" oder doch "covfefe"?