Damaskus
Luftwaffe bombardiert Tankstelle, dutzende Tote

02.01.2013 - Die Bomben fielen, als gerade eine frische Lieferung Treibstoff eintraf: Beim Luftangriff auf eine Tankstelle in einem Vorort von Damaskus sind mehr als 30 Menschen getötet worden. Amateuraufnahmen zeigen dramatische Bilder.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Krieg in Syrien: EU berät über Waffenlieferungen
  • Bürgerkrieg in Syrien: Kämpfe in den Vorstädten von Damaskus
  • Gewalt in Syrien: Videodokumente der Rebellen vom Massaker
  • Kämpfe in Damaskus: Rebellen prophezeien Ende des Assad-Regimes
  • TV-Ansprache in Syrien: Assad nennt Rebellen "Killer"
  • Indonesien: Fähre sinkt vor Sumatra
  • "Ich erwäge einen begrenzten Militärschlag": US-Präsident Obama zur Syrien-Frage (englisch)
  • Zwei Jahre Hunger: Syrische Flüchtlinge kämpfen ums Überleben
  • Ankündigung des Assad-Regimes: Uno-Inspekteure dürfen zum Schauplatz der Giftgas-Attacke
  • Angriff auf Syrien? Assads Propaganda, Amerikas Pläne
  • Raketen-Melder: App warnt vor Angriffen in Syrien
  • Explosionen in Damaskus: Israel feuert Raketen auf Syrien