Stärkster Sturm seit 25 Jahren
Taifun "Jebi" trifft auf Japan

04.09.2018 - Nach Hitzewelle, Überschwemmungen und Erdrutschen wird Japan wieder von Extremwetter getroffen. Der Taifun "Jebi" sorgt für starke Windböen und Regen.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Überschwemmungen in Japan: Zahl der Todesopfer auf 200 gestiegen
  • Taifun "Jebi" in Japan: Stärkster Sturm seit 25 Jahren
  • Nach Großbrand: Europapark Rust öffnet wieder
  • "Mangkhut": Taifun bedroht China und Hongkong
  • Im größten Flüchtlingslager der Welt: Angst vor dem Regen
  • Taifun "Mangkhut": Südchina rüstet sich für "Mangkhut"
  • Sturm in Brasilien: Bauarbeiter klammern sich an Hauswand
  • Schnee, Sturm und Eis: Extremes Winterwetter in Europa
  • Rekordtemperaturen in Deutschland: Fluch und Segen der Hitzewelle
  • Über 300 Meter lang: Riesiges Spinnennetz an griechischer Küste
  • Britischer Alpenüberquerer: Wie Hannibal, nur auf einem Hüpfball
  • Mordfall Peggy: Verdächtiger gesteht Transport der Leiche