Teheran
Dutzende Tote bei Hochhauseinsturz

19.01.2017 - In der iranischen Hauptstadt Teheran ist ein Hochhaus eingestürzt. In dem Gebäude war am frühen Morgen ein Brand ausgebrochen. Feuerwehrleute waren im Innern, als es zusammenfiel. 30 von ihnen sollen gestorben sein.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • GroKo, HSV, Flugzeugabsturz: KurzNews im Video
  • Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem: Dutzende Tote bei Palästinenser-Protesten
  • Abgesackte Straße: Tote und Verletzte durch riesiges Erdloch
  • Vulkanausbruch in Guatemala: Mehrere Tote und Hunderte Verletzte
  • Südfrankreich: Tote bei Geiselnahme in Supermarkt
  • Erbeben in Taiwan: Zahl der Toten und Verletzten steigt
  • Unglück in Miami: Tote und Verletzte bei Einsturz einer Fußgängerbrücke
  • Georgia: Neun Tote bei Flugzeugabsturz
  • Syrien, GroKo, Absturz: KurzNews des Tages
  • US-Schulbus kollidiert mit Truck: Zwei Tote und 43 Verletzte
  • US-Polizeivideo: Mutiger Cop befreit Bären aus Auto
  • Fährunglück: Schiff kracht in Pier