Terroralarm
Verdächtiges Paket, überlastete Polizei

18.11.2010 - In Namibia wurde ein verdächtiges Paket mit Zündmechanismus vor einem Flug nach München entdeckt. Experten untersuchen den Gegenstand. Gleichzeitig fordert die Deutsche Polizeigewerkschaft Fußballspiele abzusagen, da die Einsatzkräfte an der Belastungsfrenze seien.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Nach Amokfahrt in Münster: Polizei identifiziert Todesopfer
  • Misslungener Jungfernflug: Absturz nach 100 Metern
  • Mord an slowakischem Journalisten: Zweiter Fall in EU binnen kurzer Zeit
  • Cottbus: Nach Angriff auf Flüchtlinge - Polizei fahndet öffentlich
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Russischer Oppositionspolitiker: Polizei dringt in Büroräume von Nawalny ein
  • Gesichtserkennung: Amazon verkauft Software an US-Polizei
  • Zugunglück in Italien: Polizei veröffentlicht Video von Überwachungskamera
  • Explosionsserie in Texas: Mutmasslicher Serientäter tötet sich selbst
  • Melania Trumps #Jacketgate: "Sie verhält sich wie ein Teenager"
  • Merkel in Jordanien: "Muss ich Angst haben, nach Deutschland zu kommen?"
  • Flüchtlingszahlen: Darüber streiten Merkel und Seehofer