USS Zumwalt
US-Zerstörer verfeuert 800.000 Dollar - pro Schuss

10.11.2016 - 16 Millionen Dollar für Munition verschießen die beiden Hauptgeschütze der USS Zumwalt - pro Minute. Nun hat das Pentagon den Geldhahn beim modernste Kriegsschiff der Welt abgedreht. Was macht das Waffensystem so teuer?

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Weltgrößtes unbemanntes Kriegsschiff: USA testen die "Sea Hunter"
  • US-Navy-Video: Torpedos und Raketen gegen ausgemustertes Kriegsschiff
  • Neues US-Kriegsschiff: Riesen-Zerstörer auf Jungfernfahrt
  • 95 Jahre altes Rätsel gelöst: Taucher finden US-Navy-Wrack im Pazifik
  • US-Navy-Video: Training mit unbemannten Flugobjekten
  • X-47B im Testflug: Das Navy-Ufo
  • Testfahrt der USS Gerald Ford: Der 13-Milliarden-Dollar-Träger
  • US-Navy-Video zeigt erfolgreichen Test: Kampfjet landet auf Hubschrauberdeck
  • Tiefflug über Badestrand: Kampfjets räumen Strandmuscheln ab
  • Tiefflug über Badestrand: Kampfjets räumen Strandmuscheln ab
  • Automatische Schwarmdrohne: US-Navy testes neues Waffensystem
  • Wrack der "Musashi": Mini-U-Boot filmt Schlachtschiff