Theater im Kaufhaus
Wenn geschockte Kunden zu Statisten werden

30.03.2012 - Eine Berliner Theatertruppe spielt "Alice im Wunderland" in einem Kaufhaus. Und zwar während der Öffnungszeiten - einige Kunden wissen nicht einmal, dass sie gerade zu Statisten in dem Stück geworden sind. Realität trifft auf Fiktion in Berlin Neukölln.

Empfehlungen zum Video
  • Islands Bitcoin-Boom: Kann das gut gehen?
  • Bürgermeister von Herten: "Über die Schmerzgrenzen hinweg"
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Atom-Deal: Trump verkündet Ausstieg aus Iran-Abkommen
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Weltumwelttag 2018: "Das Plastik-Armageddon stoppen"
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Rassistischer Vorfall in Manhattan: "Die Angestellten sollten Englisch sprechen"
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Hungerstreikender Künstler: "Freiheit für Oleg Senzow"
  • Rassistischer Tweet: "Roseanne" wird abgesetzt und in Deutschland nicht ausgestrahlt