"Falsch und gelogen!"
Thomas Tuchel wütend auf Wechselgerüchte

18.12.2012 - Der Trainer des 1. FSV Mainz 05 ist wütend über die Gerüchte eines möglichen Wechsels zum FC Schalke 04, reagiert dünnhäutig auf Nachfragen und kann sich bei Manager Christian Heidel bedanken, der die ganze Diskussion mit deutlichen Worten beendet.

Empfehlungen zum Video
  • Medaillenhoffnung Thomas Dreßen: "Olympia ist nix anderes als ein normales Rennen"
  • Diesel-Fahrverbote: "Ein Tag, an dem Autofahrer wütend sein müssen"
  • Neonazi-Konzerthochburg Themar: Der Rechtsrock spaltet die Stadt
  • Putin, BVB, Buschbrände: KurzNews im Video
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Abfahrt der Männer: Sturm sorgt für Absage
  • Rettung dank Airbag: Snowboarder entkommt Lawine
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"
  • Das Heynckes-Fazit: "Eine überragende Bilanz"