Iranischer Thriller "Manuscripts Don't Burn"
Auftragsmord an Regimekritikern

19.09.2013 - Politischer Thriller, heimlich gedreht: Der iranische Regisseur Mohammad Rasoulof bringt sich mit seinem neusten Werk "Manuscripts Don't Burn" in seiner Heimat in große Gefahr.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Blutiger Bürgerkrieg: Syriens Regime protzt mit Raketentest
  • Anklage gegen AC/DC-Schlagzeuger: Phil Rudd soll Auftragskiller bestellt haben
  • Hochwasser in Paris: Die Lage bleibt angespannt
  • Skandal bei Schöhnheitswettbewerb: Botox führt zu Kamel-Ausschluss
  • Nach Schneesturm: Hubschrauber rettet Skifahrer
  • Tauchen unter Eis: Schwimmer im letzten Moment gerettet
  • Macron: Monsieur le Diplomate
  • Vor 20 Jahren: Kurdische Flüchtlinge
  • Gesellschaft: Schiffe, Züge, Freunde
  • Trump-Bashing bei den Grammys: Clinton liest aus "Fire and Fury"
  • Umstrittener Wahlkampfauftakt: Straches unheimlicher Trommel-Auftritt
  • Hamburger Elbphilharmonie: 200? 300? 500 Millionen?