Tiefsee-Überraschung
Biologen fangen Riesenkrebs

03.02.2012 - Sie ist sicherlich keine Schönheit, aber dafür ist sie besonders groß. Knapp 30 Zentimeter lang ist dieser Riesenkrebs, die Biologen for der Küste Neuseelands aus dem Wasser zogen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Australien: Ranger fangen 600 Kilo schweres Riesenkrokodil
  • Naturphänomen: Hängebrücke aus tausenden Ameisen
  • Forschung per Smartphone: Das Quaken der Frösche
  • Vor 20 Jahren: Neues vom Neandertaler
  • Tauchdrohnen auf Tiefsee-Expedition: Die Vermessung der Weltmeere
  • Fischfangturnier: Gefährlicher Kampf gegen den springenden Karpfen
  • Sensationeller Fang beim US-Baseball: Wie Adam Engel den Yankees die Show gestohlen hat
  • Wunderkind Laurent Simons: Mit acht Jahren an die Uni
  • Frankreichs Mbappé: Mit dem Roller über den Platz
  • Überraschende Ehrung: US-Rapper Kendrick Lamar bekommt Pulitzerpreis
  • Seltene Fehlbildung: Zweiköpfige Schlange in Garten gefilmt
  • Plastik im Meer: Schiff soll Müll in Treibstoff verwandeln