Tiertransport ins Schlachthaus
Wie ein Blogger 500 Hunde rettete

27.04.2012 - Ein Blogeintrag soll rund 500 Hunden im Südwesten Chinas das Leben gerettet haben. Nachdem der Blogger über den Tiertransport ins Schlachthaus geschrieben hatte, hielten Tierfreunde den LKW mit den Hunden auf.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Ausgefallenes Mittagessen: 500 Hunde vor Kochtopf gerettet
  • Vor 20 Jahren: Kaninchen auf dem Flughafen Charles de Gaulle
  • Treuer Begleiter mit Ausdauer: Hund folgt Radfahrern 2000 Kilometer
  • Hetzjagd 2.0: Auf der Suche nach der Welpen-Werferin
  • Tiger jagen Drohne: Kritik an Tierpark-Betreiber in China
  • Chicken Run auf der Autobahn: Da lachen ja die Hühner
  • Chinesischer Zoo zeigt Hund als Löwe: Die Raubtier-Kopie
  • Tiger süß-sauer (Teil 1): Illegaler Tierhandel in Burma
  • Der Nagerkrieg: Feldhamster verhindert DFB-Bauvorhaben
  • Die Angst beim Gassigehen: Hundehasser legen Giftköder aus
  • Riskante Handarbeit: 10.000 Alligatoren ziehen um
  • Vor 20 Jahren: Welpenhandel an der deutsch-polnischen Grenze