Tod des "geliebten Führers"
Massentrauer um Kim Jong Il

19.12.2011 - Es sind Bilder, die auf westliche Betrachter seltsam wirken. In der nordkoreanischen Hauptstadt Pyöngyang sind Hunderte Menschen zusammengekommen, um gemeinsam um den "geliebten Führer" Kim Jong Il zu trauern.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Entspannungspolitik: Kim Jong Uns Schwester auf diplomatischer Reise
  • Historische Gespräche in Pjöngjang: Kim Jong Un trifft Delegation aus Südkorea
  • Sonderzug nach Peking: Kim Jong Uns Reise nach China
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • Uno-Botschafterin plaudert aus: Die Geschichte hinter Trumps "Rocket Man"
  • Nordkoreas Machthaber: Kim Jong Un im "Frühling des Friedens"
  • Historische Gespräche in Pjöngjang: Kim Jong Un trifft Delegation aus Südkorea
  • Luxuszüge der Kim-Dynastie: Rail Force One
  • Prozess gegen Peter Madsen: Der Fall Kim Wall kompakt erklärt
  • Besuch beim US-Präsidenten: "Merkel hat einfach keinen Draht zu Trump"
  • Historisches Treffen: "Die Aufgabe des Atomwaffenarsenal ist nicht verhandelbar"
  • Türkischer Wahlkampf in Deutschland: "Nicht ob, sondern wie"