Tödliche Schüsse: Ende einer dramatischen Geiselnahme in China
SPIEGEL ONLINEV1.1

15.10.2012 - Er hatte wahllos um sich geschossen und anschließend seine Ex-Freundin 12 Stunden lang in einem Auto mit einer Waffe bedroht: Nach erfolglosen Verhandlungen wurde der 47-jährige Geiselnehmer in der chinesischen Provinz Sichuan von der Polizei erschossen. Die Geisel konnte ohne Verletzungen aus dem Auto befreit werden.