Tödlicher Aberglaube
Anja und die Hexenkinder

06.05.2018 - Die dänische Entwicklungshelferin Anja Loven hat eine Mission: sie rettet in Nigeria sogenannte "verhexte Kinder" vor dem sicheren Tod. Besonders spektakulär war der Fall eines Jungen, der vor zwei Jahren völlig abgemagert und hilflos durch die Straßen irrte.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Unterwegs zu Hause: Eine Familie auf Roadtrip
  • Vor 20 Jahren: Klau-Kinder aus Rumänien
  • Jugendamt Braunschweig: Der Kinderretter - Mütter am Ende
  • Unterwegs mit Ermittlern der Soko Castle: Einbrecher am Werk
  • Obdachlosigkeit in den USA: Amerikas Motelkinder
  • Nach tagelanger Irrfahrt: Rettungsschiff "Aquarius" legt in Malta an
  • Rettungseinsatz: Wal aus Netz befreit
  • "So was von da": Einer höheren Sache verschrieben
  • Brückeneinsturz in Genua: "Wir hätten nie gedacht, dass so etwas passieren kann"
  • Trump gegen Ex-Mitarbeiterin Omarosa Manigault Newman: Schlammschlacht wie im Reality-TV
  • Super Chinese League: Peinliches Eigentor
  • Operation souveräne Grenzen: Australiens harte Migrationspolitik