Schwerer Tornado in Oklahoma
Dutzende Tote, zerstörte Straßenzüge

21.05.2013 - Ein Tornado ist über einen Vorort von Oklahoma City hinweggefegt und hat verheerende Schäden angerichtet. Die Stadt Moore wurde dem Erdboden gleich gemacht, in der Schneise des Sturms könnten sich Tausende Menschen befunden haben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • GroKo, HSV, Flugzeugabsturz: KurzNews im Video
  • Vulkanausbruch in Guatemala: Mehrere Tote und Hunderte Verletzte
  • Abgesackte Straße: Tote und Verletzte durch riesiges Erdloch
  • Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem: Dutzende Tote bei Palästinenser-Protesten
  • Schlacht um Ost-Ghuta: Leben in der Bomben-Hölle
  • Erbeben in Taiwan: Zahl der Toten und Verletzten steigt
  • Land unter: Rohrbruch sorgt für Drei-Meter-Hochwasser
  • Südfrankreich: Tote bei Geiselnahme in Supermarkt
  • Unglück in Miami: Tote und Verletzte bei Einsturz einer Fußgängerbrücke
  • US-Schulbus kollidiert mit Truck: Zwei Tote und 43 Verletzte
  • Birmingham: Notlandung mit Reifenplatzer
  • Gefährliche Eitelkeit: Wildhüter posiert mit Python - fast erwürgt