Katastrophengebiet Oklahoma
Verwüstung nach Tornado

21.05.2013 - Noch ist die genaue Zahl der Todesopfer nach dem Tornado im US-Bundesstaat Oklahoma unklar, die Behörden haben die Angaben jedoch nach unten korrigiert. Demnach forderte einer der schwersten Wirbelstürme der US-Geschichte in der Kleinstadt Moore mindestens 24 Opfer, hunderte Menschen wurden verletzt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Puigdemont-Festnahme: Entscheidung über Auslieferung nach Ostern
  • 50 Jahre nach Attentat: Das Vermächtnis von MLK
  • Misslungener Jungfernflug: Absturz nach 100 Metern
  • Bodycam-Video: US-Polizist nach tödlichen Schüssen entlassen
  • Sonderzug nach Peking: Kim Jong Uns Reise nach China
  • Extrem-Tüftler: Mit dem Pedal-Luftschiff übers Meer
  • Türkei-Korrespondent: Deniz Yücel ist frei
  • Attentäter von Florida: Mit "Uber" zur Bluttat, danach zu Mc Donald´s
  • Flugzeugabsturz bei Moskau: Bergungsteams graben sich durch Schnee und Eis
  • Toronto: Auto rast offenbar in Menschenmenge
  • Kate und William: Royal Baby Nummer drei ist da