Bye-bye, Lutscher
Torsten Frings beendet seine Karriere

27.02.2013 - Nach insgesamt 18 Jahren im Profifußball tritt Torsten Frings zurück. Der ehemalige Nationalspieler, der zuletzt beim FC Toronto in der MLS spielte, konnte sich nach einer Hüftoperation nicht mehr richtig erholen.

Empfehlungen zum Video
  • SPD-Personalkarussell: Schulz verzichtet auf Außenministerium
  • Südkorea abseits von Olympia: Was es mit dem "Penis-Park" auf sich hat
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Zu dumm: Einbrecher schmeißt Komplizen Ziegelstein an den Kopf
  • Drama "Der seidene Faden": Bizarre Liebesbeziehung
  • Versuchter Mord: Ex-Spion Opfer von Nervengift-Attacke
  • Schulschießerei in Florida: "Er war vorbereitet"
  • Wozniacki überwältigt: Weltranglistenerste beseitigt den Makel
  • Russland vor der Wahl: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"