Totale Sonnenfinsternis in Australien
Das Zwei-Minuten-Wunder

14.11.2012, 12:09 Uhr - Fast hätten die Wolken an der Ostküste Australiens alles vermasselt. Doch dann war das seltene Himmelsspektakel am Mittwochmorgen doch klar zu sehen: eine totale Sonnenfinsternis. Sie dauerte zwei Minuten und lockte rund 50.000 Touristen, Hobbyastronomen und Wissenschaftler an den Strand.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Raumsonde "Chang'e 4": China gelingt erste Landung auf der Rückseite des Monds
  • Stare über Israel: Im Formationsflug gegen Raubvögel
  • Chinesische Raumsonde: Erste Landung auf der dunklen Seite des Mondes
  • Hitzewelle in Australien: Fast 50 Grad im Schatten
  • Macht sich klein: Diese Drohne kann sich im Flug falten
  • Ätna-Ausbruch: Wärmebild zeigt Ausmaß der Lavaströme
  • Messerfisch als Vorbild: Der eis- und schneetaugliche Amphibienroboter
  • Albino-Orang-Utan: Alba ist wieder in Freiheit
  • Alexander Gerst bei Pressekonferenz: "Auf Brokkoli hatte ich noch nicht so Hunger"
  • Extreme Kälte in China: Eis aus dem Wasserhahn
  • +++ Livestream +++: Merkels Rede beim Weltwirtschaftsforum in Davos
  • Naturspektakel: Warum die Niagarafälle (nur fast) zugefroren sind