Totale Sonnenfinsternis in Australien
Das Zwei-Minuten-Wunder

14.11.2012, 12:09 Uhr - Fast hätten die Wolken an der Ostküste Australiens alles vermasselt. Doch dann war das seltene Himmelsspektakel am Mittwochmorgen doch klar zu sehen: eine totale Sonnenfinsternis. Sie dauerte zwei Minuten und lockte rund 50.000 Touristen, Hobbyastronomen und Wissenschaftler an den Strand.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Meeressäuger: Drohne sammelt "Wal-Schnodder"
  • Seltenes Phänomen in Israel: Warmbadetag für Haie
  • Neue Technik: 3D-Druck aus lichtempfindlicher Flüssigkeit
  • Deutscher Bootsbauer in Costa Rica: "Ceiba" - das absolut nachhaltige Frachtschiff
  • Umweltschutz aus dem 3-D-Drucker: So soll Sydneys Küstenlinie gesäubert werden
  • Eigenwilliges Design: Jordanische Studenten bauen Solarauto
  • Seidlers Selbstversuch: Hilfe, die Erde bebt!
  • Krebstiere in der Antarktis: 1100 Meter unter dem Eis
  • Winterwetterphänomen: Die Schneewellen von Penn Yan
  • Naturspektakel: Warum die Niagarafälle (nur fast) zugefroren sind
  • Naturschauspiel: Der letzte Supermond des Jahres
  • +++ Livestream +++: Regierungserklärung von Kanzlerin Merkel