Traumatisierte Soldaten
Wenn der Kampfeinsatz die Seele schädigt

26.05.2010, 17:39 Uhr - Immer mehr deutsche Soldaten kommen mit psychischen Problemen von Auslandseinsätzen zurück, besonders aus Afghanistan. Verteidigungsminister zu Guttenberg will denen nun verstärkt helfen - und damit ein Stigma aufbrechen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Zahlen zum Kontrolltag: So gefährlich ist das Handy am Steuer
  • Nach Zerstörung durch den "IS": Die Retter der Bibliothek von Mossul
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Critics' Choice Awards: Verleihung in Santa Monica
  • Bewegende Trauerrede: George W. Bush verabschiedet seinen Vater
  • Erster Sieg im Europapokal seit 25 Jahren: Köln tankt Selbstvertrauen
  • Staatskrise in Venezuela: Für Maduro läuft das Ultimatum ab
  • Machtkampf in Venezuela: Luftwaffengeneral läuft zur Opposition über
  • Rassistisches Foto: Erklärung des Gouverneurs von Virginia, Ralph Northam (engl.)
  • USA steigen aus INF-Vertrag aus: "Moskau kommt das nicht ungelegen"
  • Gouverneur zu Trump: "Wir sehen uns vor Gericht"
  • Münchner Sicherheitskonferenz: INF-Kündigung ist "schlechte Nachricht"