Angespannte Waffenruhe
Ausschreitungen in Jerusalem

22.11.2012 - An den Nahost-Fronten um den Gazastreifen herrscht Ruhe: Die zwischen Israel und der radikal-islamischen Hamas ausgehandelte Waffenruhe wird von beiden Seiten eingehalten. Trotzdem kam es in Jerusalem zu Ausschreitungen zwischen Israelis und Palästinensern.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • US-Regierungskreise: Botschaft in Jerusalem wird schon im Mai eröffnet
  • Ausschreitungen in Bilbao: Polizist stirbt an Herzinfarkt
  • Streitgesprach: "Die Verletzung war zu tief"
  • Hochwasser in Paris: Die Lage bleibt angespannt
  • Skandal bei Schöhnheitswettbewerb: Botox führt zu Kamel-Ausschluss
  • Nach Schneesturm: Hubschrauber rettet Skifahrer
  • Tauchen unter Eis: Schwimmer im letzten Moment gerettet
  • 70 Jahre Staatsgründung: Bundestag bekennt sich klar zum Existenzrecht Israels
  • Berlin demonstriert gegen Judenhass: "Wir erleben offenen Antisemitismus"
  • Macron zu Besuch bei Trump: "Viel Bromance, aber auch Kritik"
  • Bundesaussenminister: Deutschland stockt Hilfe in Syrien-Krise um eine Milliarde Euro auf
  • Trump trifft Macron: "Er ist perfekt"