Trudefru und Edelgard
Die schlauen Schweine von Mecklenhorst

11.01.2010 - Dem Institut für Tierschutz und Tierhaltung im niedersächsischen Mecklenhorst ist es gelungen, ihren Schweinen Tischmanieren beizubringen. Jedes der schlauen Tiere trägt hier einen Namen. Die Sauen in der Versuchsgruppe heißen zum Beispiel Edelgard oder Trudefru. Und fressen darf nur, wer namentlich aufgerufen wird. Seitdem herrscht Ordnung im Saustall. (10.01.2010)

Empfehlungen zum Video
  • China: Rätsel um Hunderte tote Schweine in Shanghais Stadtfluss
  • Schlammfest und kostümierte Schweine: Die Philippinen feiern Johannistag
  • Massentierhaltung: Die Schweine-Industrie
  • Cleverer Kakadu: Vogel baut Werkzeug und angelt Nuss
  • Globalisierung: Tierische Passagiere in Frankfurt
  • Schwarzer Block: Wie in Berlin Hunderte Autonome den Rechtsstaat vorführen
  • Schwimmtraining für Schweine: Topfit durch Turmspringen
  • Nasa spielt "Angry Birds" auf der ISS nach: Schweine im Weltall
  • Unfall mit Tiertransporter: Schweinerei auf der Autobahn
  • Deckname "GeilerDaddy": Neue Fakten im Breisgauer Missbrauchsfall
  • Vermisste Angehörige: "Die junge Frau hat um ihr Leben gebettelt"
  • Vor 20 Jahren: Kurdische Flüchtlinge