Neue Studie
Indoeuropäische Sprachen sollen aus der Türkei stammen

23.08.2012 - Noch immer streiten Sprachwissenschaftler, ob die indoeuropäischen Sprachen auf dem heutigen Gebiet der Türkei oder in Russland entstanden sind. Nun sind sie dem Rätsel ein Stück näher gekommen: Das Video zeigt, wie sich die Sprachfamilie in den vergangenen acht Jahrtausende von Anatolien aus verbreitet hat.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Videoeinschätzung aus Davos: "Merkel und Macron haben sich in Stellung gebracht"
  • EU-Türkei-Gipfel: "Keinerlei konkrete Kompromisse erreicht"
  • Türkei-Korrespondent: Deniz Yücel ist frei
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Syrienkrieg: Erdogan droht USA mit "osmanischer Ohrfeige"
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Pyeongchang vor dem Olympia-Start: "Es gibt noch ein paar Probleme..."
  • Flüchtlingstreck aus Mittelamerika: Trumps Kampf gegen die "Karawane"
  • Müll im Meer: Kann dieses Schiff das Plastik-Problem lösen?
  • Pläne der Nasa: Roboter-Bienen auf dem Mars
  • Licht-Phänomen: Der doppelte, kreisrunde Regenbogen
  • Seidlers Selbstversuch: "...auch noch ein Eigentor!"