Neue Studie
Indoeuropäische Sprachen sollen aus der Türkei stammen

23.08.2012 - Noch immer streiten Sprachwissenschaftler, ob die indoeuropäischen Sprachen auf dem heutigen Gebiet der Türkei oder in Russland entstanden sind. Nun sind sie dem Rätsel ein Stück näher gekommen: Das Video zeigt, wie sich die Sprachfamilie in den vergangenen acht Jahrtausende von Anatolien aus verbreitet hat.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • "Operation Olivenzweig": Erdogan droht mit Ausweitung von Syrien-Offensive
  • Videoeinschätzung aus Davos: "Merkel und Macron haben sich in Stellung gebracht"
  • "Krisenstaat Türkei": Hasnain Kazim über seine Arbeit in der Türkei
  • Schweres Erdbeben: 1000 Tote in der Türkei befürchtet
  • Merkel in Generaldebatte: "Gesprächsfaden mit Türkei nicht abreißen lassen"
  • Türkei, nein Danke? Ein Urlaubsland in der Krise
  • Videoanalyse zu Festnahmen in der Türkei: "Das macht mich sehr traurig"
  • Militärischer Umsturzversuch: Putsch in der Türkei gescheitert
  • "TÜV Turk" (1): Reif für die Schrottpresse
  • Ein Jahr nach dem Putschversuch in der Türkei: "Man darf dieses Land nicht aufgeben!"
  • Training in der Wüste: Wie leben auf dem Mars?
  • Pulvernahrung im Selbstversuch: Schütteln, trinken, Zeit sparen