Neue Studie
Indoeuropäische Sprachen sollen aus der Türkei stammen

23.08.2012 - Noch immer streiten Sprachwissenschaftler, ob die indoeuropäischen Sprachen auf dem heutigen Gebiet der Türkei oder in Russland entstanden sind. Nun sind sie dem Rätsel ein Stück näher gekommen: Das Video zeigt, wie sich die Sprachfamilie in den vergangenen acht Jahrtausende von Anatolien aus verbreitet hat.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Gabriel über den Incirlik-Streit: "Ich bedauere das"
  • Videoanalyse zum AKP-Parteitag: "Erdogan geht es um eine Machtdemonstration"
  • "Reporter ohne Grenzen" zum Fall Mesale Tolu: "Neue Eskalationsstufe"
  • Razzia in der Türkei: Mehr als 1000 Menschen verhaftet
  • Reaktionen auf Türkei-Referendum: "Die Tür zu einem EU-Beitritt ist endgültig zu"
  • Referendum in der Türkei: 95 Prozent ausgezählt, Ja-Lager knapp vorn
  • Referendum in der Türkei: Ja-Lager liegt knapp vorn: Ja-Lager liegt knapp vorn
  • Referendum in der Türkei: Türkische Medien gehen von klarem Sieg des Ja-Lagers aus
  • Referendum in der Türkei: "Die Abstimmung hätte niemals stattfinden dürfen"
  • Türkei: Mehrere Verletzte bei Explosion in kurdischer Stadt
  • Erdogans Verfassungsänderung: So wählen die Deutsch-Türken in Hamburg