Neue Vorwürfe von Erdogan
"Das ist sehr schade!"

11.08.2018 - Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat an die Türken appelliert, Euro und Dollar einzutauschen, um die Lira zu stützen. Den USA wirft er die Gefährdung der Nato-Partnerschaft vor.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Strafzölle gegen die Türkei: Erdogan droht USA mit Ende der Partnerschaft
  • "Operation Olivenzweig": Erdogan droht mit Ausweitung von Syrien-Offensive
  • Syrienkrieg: Erdogan droht USA mit "osmanischer Ohrfeige"
  • Wirtschaftskrise in der Türkei: "Der Hauptverantwortliche ist Erdogan"
  • Erdogan und die Wirtschaftskrise: "Da sind ökonomische Terroristen auf Social Media"
  • Dreiergipfel zu Syrien: Teile und herrsche
  • Reaktionen auf Sanktionen: Erdogan will US-Elektronik boykottieren
  • EU-Türkei-Gipfel: "Keinerlei konkrete Kompromisse erreicht"
  • Militäroffensive in Syrien: Türkische Armee besetzt Afrin
  • Einsatz gegen Kurden: Türkischer Hubschrauber in Syrien abgeschossen
  • Journalistenmord: Ein Doppelgänger für Khashoggi?
  • Obama im US-Wahlkampf: "Es war fast wie früher"