Türkische Offensive in Syrien
"Deutschland wird indirekt zur Kriegspartei"

23.01.2018 - Mit der "Operation Olivenzweig" will der türkische Präsident Erdogan gegen kurdische Milizen vorgehen. Türkei-Korrespondent Maximilian Popp erklärt die Hintergründe des Konflikts im Video.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Syrische Grenze: Gefechte zwischen Türkei und der Kurdenmiliz
  • Videoanalyse zur Türkei: "Von einem Richtungswechsel kann keine Rede sein"
  • Zu wenig Applaus: Trump wirft Demokraten Landesverrat vor
  • Attentäter von Florida: Mit "Uber" zur Bluttat, danach zu Mc Donald´s
  • Türkei-Korrespondent: Deniz Yücel ist frei
  • Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr: Bedingt einsatzbereit?
  • Annegret Kramp-Karrenbauer im Porträt: "Sie ist eine Art Mini-Merkel"
  • Albtraum auf Langstreckenflug: Kleinkind schreit acht Stunden lang
  • Arm und Reich: Ganz weit auseinander
  • Trumps nach Parkland-Massaker: Lehrer sollen bewaffnet werden
  • Ost-Ghuta: Bilder des Krieges
  • Florida: Parlament lehnt schärferes Waffenrecht ab