Türkei, nein Danke?
Ein Urlaubsland in der Krise

14.03.2017 - "Die Türkei ist das Zuhause, wo Deine Reise beginnt" - Mit diesem freundlichen Slogan wirbt das Land offiziell um Touristen. Dass die Reise für Menschen, die sich kritisch über Präsident Erdogan äußern, nicht am Strand, sondern im Gefängnis enden kann, wird dabei gern verschwiegen. So schlecht wie in diesen Tagen war das Verhältnis zwischen der Türkei und der Europäischen Union selten zuvor. Kann man in diesen Zeiten noch unbeschwert Urlaub in der Türkei machen? (12.03.2017)

Zum Artikel

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Zwischen Empörung und Verständnis: Türken in Deutschland und der Fall Deniz Yücel
  • Deutsch-türkische Beziehungen: Chronologie einer Eskalation
  • In einem fremden Land: Erdogan auf Deutschland-Besuch
  • Spionageverdacht: Erdogans Stasi-Imame in Deutschland
  • Deutsch-türkische Beziehungen: Chronologie einer Eskalation
  • Erdogan droht Europa: "Sie werden großen Schaden erleiden"
  • Nach Einreiseverbot für Außenminister: Erdogan beschimpft Niederlande heftig
  • Proteste gegen Cavusoglu-Auftritt in Hamburg: "Sie wollen ein Kalifat errichten"
  • Erdogans Attacken gegen Deutschland: Nazi-Vergleiche und andere Tiraden
  • Videoanalyse zu Festnahmen in der Türkei: "Das macht mich sehr traurig"
  • Erdogans Facetime-Anruf im Video: "Ich rufe unser Volk auf, sich zu versammeln"
  • Türkei: Erdogan bringt Referendum über EU-Beitrittsgespräche ins Spiel