Wirtschaftskrise in der Türkei
"Erdogan ist dafür verantwortlich"

14.08.2018 - Die Türkei erlebt die schwerste Wirtschaftskrise seit 20 Jahren. Schuld daran sind nicht die USA sondern niemand anderes als Erdogan persönlich, meint der Wirtschaftswissenschafter Jörg Rocholl.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Türkei - Urlaubsland in der Krise: "Werde ich denn sicher nicht verhaftet?"
  • Zwischen den Welten: Deutschtürken in Zeiten des Özil-Rücktritts
  • Neue Vorwürfe von Erdogan: "Das ist sehr schade!"
  • Strafzölle gegen die Türkei: Erdogan droht USA mit Ende der Partnerschaft
  • "Operation Olivenzweig": Erdogan droht mit Ausweitung von Syrien-Offensive
  • Atom-Deal: Trump verkündet Ausstieg aus Iran-Abkommen
  • Syrienkrieg: Erdogan droht USA mit "osmanischer Ohrfeige"
  • Erdogan und die Wirtschaftskrise: "Da sind ökonomische Terroristen auf Social Media"
  • Militäroffensive in Syrien: Türkische Armee besetzt Afrin
  • Merkel verteidigt Maaßen-Beförderung: "Die Entscheidung war richtig!"
  • Der Fall Maaßen/Seehofer: "Ein Widerstandsnest gegen die Kanzlerin"
  • Erklärung von Seehofer: Maaßen wird zuständig für Innere Sicherheit - Nachfolge beim Verfassungsschutz offen