Zwischen Empörung und Verständnis
Türken in Deutschland und der Fall Deniz Yücel

07.03.2017 - Der inhaftierte deutsch-türkische Reporter Deniz Yücel wird in der Türkei mal als Terrorist, mal als PKK-Mitglied und sogar auch als deutscher Spion bezeichnet. Wie denken in Deutschland lebende Türken über diese Vorwürfe? (05.03.2017)

Empfehlungen zum Video
  • Türkei-Korrespondent: Deniz Yücel ist frei
  • Nach einem Jahr in Haft: "Deniz Yücel scheint ungebrochen"
  • Bundestag: Cem Özdemir knöpft sich die AfD vor
  • Nach Freilassung von Deniz Yücel: "Es bleibt ein bitterer Beigeschmack"
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Italiens Unternehmer über die neue Regierung: "Ich habe größte Zuversicht"
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Vogelschiss oder Fettnäpfchen? Umfrage beim Gauland-Nachwuchs
  • Bei der WM unerwünscht: Jagd auf russische Straßenhunde
  • Drei Monate tot im Baum: Die Leidensgeschichte des jungen Mark S.