Nach tödlichem Unfall
Verbot für Tests von selbstfahrenden Autos

27.03.2018, 16:04 Uhr - Dem Konzern Uber wird untersagt weitere Tests auf öffentlichen Straßen in Arizona durchzuführen. Bei einem Unfall mit einem selbstfahrenden Auto war eine Frau tödlich verunglückt.

Empfehlungen zum Video
  • Der fliegende Rebell: Kampf gegen die Behörden
  • Selbstfahrendes Auto: Uber bei tödlichem Unfall womöglich schuldlos
  • Nachhaltiges Wirtschaften statt Soforthilfe: Wie ein Biobauer der Dürre trotzt
  • Großbritannien: Bus rammt 25 Autos
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Tödlicher Unfall mit autonomen Uber-Auto: Video zeigt Sekunden vor Unfall
  • Starkregen in Maryland: Flut reißt Autos mit
  • Waldbrände in Kalifornien: "Es wird noch viel schlimmer werden"
  • Videoblog "Altes Hirn, neue Welt": Warum wir asoziale Autos kaufen
  • Ein Jahr nach G20 in Hamburg: "Zwei große Fragen sind noch nicht geklärt"
  • Kampf gegen Verschwendung: Ein Supermarkt für abgelaufene Lebensmittel
  • Videoreportage aus der Lausitz: Was kommt nach der Kohle?