Bürgerkrieg in Syrien
Überlebenskampf in Aleppo

26.11.2012 - Angesichts der Lage im Gaza-Streifen und in Ägypten scheint die Weltöffentlichkeit den Krisenherd Syrien fast vergessen zu haben. Anderthalb Jahre dauern die Kämpfe in dem Bürgerkriegsland jetzt bereits an. Die Zahl der Toten ist auf über 20.000 und die der Flüchtlinge auf etwa 400.000 gestiegen. Es wären wohl noch mehr, doch viele der Zivilisten sitzen in Kriegsgebieten wie dem umkämpften Aleppo regelrecht fest. Die Menschen leiden unter dem Dauerbeschuss durch die Truppen des Assad-Regimes. (25.11.2012)

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Tödlicher Bürgerkrieg: Eine Reportage aus Aleppo
  • Aleppo: Assad-Truppen nehmen weiteren Stadtteil ein
  • Weltkulturerbe zerstört: Feuer im Basar von Aleppo
  • Syrien: Rebellen greifen Luftwaffe an
  • Krieg in Syrien: Bomben zerstören ganze Wohnblocks
  • Droht ein neuer Kalter Krieg? Reportage von den Schauplätzen des Syrienkonflikts (Teil 1)
  • Aleppo 2016: "Zerstörung ohne Sieger"
  • Ost-Aleppo: 35.000 Menschen verlassen zerstörte Stadt
  • Aleppo: Evakuierung geht weiter
  • Türöffnung für 600 Euro: Die Betrugsmaschen der Schlüsseldienste
  • Leipziger Syrer über Terroristen Albakr: "Er hat sich gewehrt und versucht zu fliehen"
  • Verhafteter Marcin "Lolli" Kolompar: Die Geschichte eines Enkeltrickbetrügers