Die Qualen eines ukrainischen Soldaten
Gefangen von den Separatisten

21.06.2015 - Der Ukrainer Oleg Kosminych wurde von einem russischen Separatisten-Trupp über Monate gefangen gehalten, geschlagen und gedemütigt. Videos belegen das. Mit SPIEGEL TV spricht Kosminych über seine Erlebnisse.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Tod eines ukrainischen Separatistenanführers: Givis gewaltsames Ende
  • Leben zwischen den Fronten: Kriegskinder in der Ukraine
  • Alltag im Chaos: Bürgerkrieg in der Ostukraine
  • Erholung vom Krieg: Ukrainische Kinder
  • Soko Castle gegen Einbrecher: "Ich hatte Todesangst"
  • Ausgebeutete Schwarzarbeiter: Groß-Razzia auf deutschen Baustellen
  • Vor 20 Jahren: 30. Jahrestag des My Lai-Massakers
  • Mama Coca: Die Krieger des Kokain
  • "Reptilienmann": Franzose lebt mit 400 Tieren
  • Amateurvideo aus Kanada: Tornado verwüstet Ottawa
  • Oktoberfest in Zahlen: Vom Bierpreis, Fehlschlägen und Stehtoiletten
  • Über 300 Meter lang: Riesiges Spinnennetz an griechischer Küste