Julija Timoschenko ist frei
Tochter nach Parlamentsbeschluss den Tränen nahe

22.02.2014 - Das Parlament der Ukraine hat die Freilassung der ehemaligen Ministerpräsidentin Julija Timoschenko beschlossen. Ihre Tochter Jewgenija war zu Tränen gerührt und bedankte sich bei den Demonstranten des Maidan.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Die Macht des Volkes: Bürger erobern Janukowitschs Landsitz
  • Massenprotest in Kiew: US-Senatoren besuchen Demonstranten
  • Scharfschützen am Maidan: Geheimdokumente enthüllen Janukowitschs blutigen Plan
  • Wachablösung in Kiew: Demonstranten postieren sich vor Regierungssitz
  • Ukrainische Präsidentschaftskandidatin: Timoschenkos abgehörte Hasstiraden
  • Machtkampf in Kiew: Regierungschef geht, Demo-Verbote gekippt
  • Geheimdokumente gefunden: Janukowitsch wollte Maidan stürmen lassen
  • Gestorben für die Revolution: Die toten Helden vom Maidan
  • Massenproteste in der Ukraine: Regierung und Opposition zu Gesprächen bereit
  • Machtkampf in der Ukraine: Krisensitzung im Parlament
  • Proteste in Kiew: Gewalt auf den Straßen eskaliert
  • Machtkampf in der Ukraine: Vitali Klitschko will Präsident werden