Ein bisschen Frieden
Sammer und Hoeneß vertragen sich

26.09.2013 - Erst stürzte Matthias Sammer sich auf die Mannschaft, danach stürzten Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge sich auf ihn. Nun hat der Bayern-Präsident höchstpersönlich einen Schlussstrich unter den Zwist der Bayern-Bosse gezogen. Die Hierarchie ist wiederhergestellt.

Empfehlungen zum Video
  • Wild-West auf dem Transfermarkt: Hoeneß redet Klartext
  • Hoeneß schwärmt von Heynckes: "Ein Sechser im Lotto plus Jackpot"
  • Der Mann für die Seele: "Dann möchte ich nicht mehr Hoeneß heißen"
  • Hoeneß kontert Sammer-Kritik: "Weniger über Bayern reden"
  • Trainerfrage bei den Bayern: Hoeneß-Aussage irritiert Heynckes
  • Jahreshauptversammlung beim FC Bayern: Hoeneß hält Zukunft mit Heynckes für möglich
  • Endlich wieder Titelkampf: Hoeneß' Schmeichelattacke auf Hasenhüttl
  • Lewandowski-Kritik: Hoeneß bleibt gelassen
  • US-Hymnenstreit: Trump will NFL-Spieler sperren lassen
  • Football Leaks: Wie Pogba zum Opfer der Spielerberater wurde
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"