kicker.tv
Der Fall des Uli H.

06.03.2014 - Uli Hoeneß war eine Art Lichtgestalt des deutschen Fußballs. Den FC Bayern hat er zu einem Weltverein geformt, gleichzeitig wurde er zum leidenschaftlichen Mahner für Gerechtigkeit. Dann die Meldung: Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung. Trotzdem behält er beim FC Bayern seine Posten. Der Verein nennt ihn den "Spiritus Rector".

Zum Artikel

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Tag 3 im Hoeneß-Prozess: "Ich glaube nicht, dass es für Hoeneß noch enger kommen kann"
  • Urananreicherung: Nordkorea brüstet sich mit Erfolgen
  • Mietschulden: Amokläufer in Südhessen
  • Detonationen: Mehrere Explosionen in Viernheim und Weinheim
  • Netzfischer: Fan stürmt Bühne von Britney Spears
  • Warum starb der King of Pop? Michael Jacksons Arzt vor Gericht
  • Champions League: "Heynckes darf noch vom Tripple träumen"
  • Love-Parade-Prozess: "Wer trägt die Verantwortung für den Tod meines Sohnes?"
  • Gisela Friedrichsen zum Hoeneß-Prozess: "Weder Bewährungsstrafe noch zehn Jahre Haft"
  • Hoeneß-Prozess: "Ein Steuersünder, der sich in den Staub geworfen hat"
  • Steuer-CD: Bereits 2.500 Selbstanzeigen
  • Steuerbetrug: Affäre weitet sich aus