Rechte Russen
Ultranationalisten marschieren durch Moskau

04.11.2012 - Sie zeigten Zarenfahnen und Ikonen. Im Moskauer Stadtzentrum haben Tausende Rechtsextreme demonstriert. Sie skandierten fremdenfeindliche Parolen und protestierten gegen Kremlchef Putin. In anderen Städten gab es ebenfalls Aufmärsche.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Verprügelt in Odessa: Prorussischer Wahlkampf endet mit Angriff
  • Großdemo in Moskau: "Die ganze Welt ist gegen Russland"
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Bayerns Geisterspiel: Kalte Stimmung in Moskau
  • Tote und Verletzte: Schweres U-Bahnunglück in Moskau
  • Das höchste Haus Europas: Mercury City Tower in Moskau
  • Doppelmord: Kremlkritische Menschrechtler in Moskau erschossen
  • Basketball-Euroleague: Bamberg unterliegt ZSKA Moskau
  • Südkorea-Visite: Ivanka Trump auf olympischer Mission
  • NRA-Chef Wayne LaPierre: "Wir werden noch lauter!"
  • Uno-Botschafterin plaudert aus: Die Geschichte hinter Trumps "Rocket Man"
  • "Intellektuell erbärmlich": Kubicki weist die AfD zurecht