Der Ökofimmel
Wie Umweltschutz der Umwelt schadet (Teil 1)

31.12.2012 - SPIEGEL-Autor Alexander Neubacher, vierfacher Familienvater und fünffacher Mülltonnenbesitzer, ist guten Willens. Die Umwelt soll gerettet werden? Er ist dabei, an ihm soll es nicht scheitern. Doch ob Mülltrennung oder Energiesparbirne, ob Dosenpfand oder Wassersparen - immer wieder stellt sich im Alltag heraus, dass sein Verhalten der Umwelt nicht nutzt, sondern oft genug sogar schadet. (30.12.2012)

Empfehlungen zum Video
  • Der Ökofimmel: Wie Umweltschutz der Umwelt schadet (Teil 3)
  • Der Ökofimmel: Wie Umweltschutz der Umwelt schadet (Teil 2)
  • Buchvorstellung: "Ökofimmel" von Alexander Neubacher
  • Wirtschaft contra Umweltschutz: Kampf um die neunte Elbvertiefung
  • Vor 20 Jahren: Osteuropas Umweltsünden
  • Videoanalyse zu Trump vs. Bannon: "Eine süffige Reality-Show"
  • Schulz zur Schleswig-Holstein-Wahl: "Das geht unter die Haut!"
  • kicker.tv: Trainer-Irrsinn - "Das schadet dem Fußball!"
  • Vor 20 Jahren: Der erste Snowboard-Marathon
  • Mutmaßlicher Schleuser vor Gericht: Asyl mit der Christen-Masche
  • Kostenlose Massenuntersuchung in den USA: Zum Zahnarzt in die Turnhalle
  • Nahles Kampf um die Basis: Mit vollem Körpereinsatz