Unkontrollierbar
Thessas Facebook-Party

06.06.2011 - Wenn die Presse die vierte Gewalt ist, dann ist Facebook die fünfte. Kein anderes Netzwerk ist so mächtig, nirgendwo sonst erreicht man so einfach und so schnell so viele Menschen gleichzeitig. Mit Facebook kann man fast alles machen - sogar ägyptische Diktatoren aus dem Amt jagen. Eines sollte man aber auf keinen Fall tun: über das Netzwerk zur eigenen Geburtstagsparty einladen. Genau das hat eine Hamburger Schülerin getan. Super, haben sich 15.000 User gedacht – und ihr Kommen angekündigt. (05.06.2011)

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Berliner Nachtleben (4): Die 180-Minuten-Party
  • Demo gegen G7-Gipfel: Erst Party, dann Pfefferspray
  • Eurovision Song Contest 2012: Buranowski Babuschki "Party For Everybody!"
  • Lena feiert: Party-Nacht in Düsseldorf
  • 40 x Deutschland: Party feiern für Afrika
  • Virales Video aus Toronto: Verspätungs-Party auf dem Flughafen
  • Panda-Zwillinge in Schönbrunn: Wie Fu Feng ihre eigene Party verpasste
  • Donald Trumps Amtseinführung: Sechs Lehren für die nächste Party
  • Brand in Kalifornien: Mehrere Tote bei Feuer auf Raver-Party
  • Vor 20 Jahren: Der erste Snowboard-Marathon
  • Mutmaßlicher Schleuser vor Gericht: Asyl mit der Christen-Masche
  • Kostenlose Massenuntersuchung in den USA: Zum Zahnarzt in die Turnhalle