Unscharf sehen, gezielt landen
Wie Springspinnen ihre Beute anpeilen

26.01.2012 - Um ihre Beute anzupeilen, sehen Springspinnen teilweise unscharf. Die Netzhaut der Tiere setzt dabei ein unscharfes und ein scharfes Bild zu einer Information zusammen.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Andrea Nahles: "Das einzige Machtzentrum der SPD"
  • Überwachungsvideo: Fahrraddieb macht sich viel Mühe
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Russland vor der Wahl: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Islands Bitcoin-Boom: Kann das gut gehen?
  • Sprecherin der US-Waffenlobby: Wer ist diese Frau?
  • Annegret Kramp-Karrenbauer im Porträt: "Sie ist eine Art Mini-Merkel"
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" schießt sich 570 Meter in die Luft
  • Kurz nach der Geburt: Gorilla-Mama liebkost ihr Baby
  • Video aus Argentinien: Orcas jagen am Strand