WikiLeaks-Gründer
Assange kann ausgeliefert werden

30.05.2012 - Das höchste britische Gericht hat entschieden, dass WikiLeaks-Gründer Julian Assange nach Schweden ausgeliefert werden kann. Dort wird wegen Vergewaltigungsvorwürfen gegen ihn ermittelt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Puigdemont-Festnahme: Entscheidung über Auslieferung nach Ostern
  • Steven Soderberghs Handy-Horror: "Unsane - Ausgeliefert"
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Filmstarts der Woche: "Lasst mich hier raus!"
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Andrea Nahles: "Das einzige Machtzentrum der SPD"
  • Jungfernflug: Abheben mit der Passagier-Drohne
  • Annegret Kramp-Karrenbauer im Porträt: "Sie ist eine Art Mini-Merkel"
  • Hochgiftiger Krake gefilmt: Lebensgefahr in der Badebucht
  • Virtueller Realitäts-Check: Wie weit ist die gehypte VR-Technik wirklich?
  • Polaroid-Kamera: Polaroid-Kamera im Test
  • Datenskandal: "Facebook muss reguliert, aber nicht zerstört werden"