WikiLeaks-Gründer
Assange kann ausgeliefert werden

30.05.2012 - Das höchste britische Gericht hat entschieden, dass WikiLeaks-Gründer Julian Assange nach Schweden ausgeliefert werden kann. Dort wird wegen Vergewaltigungsvorwürfen gegen ihn ermittelt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Gerichtsentscheid: Assange darf nach Schweden ausgeliefert werden
  • Opfer oder Täter? Julian Assange und die Justiz
  • TV-Interview: Julian Assange scheitert an Hisbollah-Chef
  • Neue Enthüllungen angekündigt: Wikileaks-Chef Assange kämpft gegen Auslieferung
  • Vergewaltigung oder Komplott? Die Vorwürfe gegen den WikiLeaks-Chef
  • Fit für das Tribunal: Mladic kann ausgeliefert werden
  • Wikileaks-Gründer Assange: Schweden stellt Ermittlungen ein
  • Julian Assange: Das Phantom der Botschaft
  • Julian Assange: „Er ist ungebrochen“
  • Video-Appell an die Uno: Assange greift Obama an
  • Bitte, nach dir! Hunde-Roboter öffnet Kumpel die Tür
  • DJI Mavic Air im Test: Eine Handvoll Drohne