Urteil bestätigt
Lebenslang für deutsche "Hammer-Mörderin"

16.02.2009 - Ein Berufungsgericht in Schweden hat die Verurteilung einer deutschen Studentin zu lebenslanger Haft bestätigt. Die 32-jährige Christine S. aus Hannover hat nach Überzeugung der schwedischen Justiz im März 2008 zwei Kleinkinder aus Eifersucht erschlagen und versucht, deren Mutter zu töten.

Zum Artikel

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Kindermord in Schweden: Deutsche soll lebenslang in Haft
  • Zu Unrecht freigesprochen: Wenn ein Mord ohne Sühne bleibt
  • Lebenslange Haft: "Schwarze Witwe" ging für Geld über Leichen
  • Mordfall Sonja: Anklage nach Freispruch
  • Holzklotz-Mordprozess: Mutmaßlicher Täter schweigt
  • Drogenkrieg in Ciudad Juárez: Stadt mit weltweit höchster Mordrate
  • Prozessfinale: Urteil im Prozess um Doppelmord von Krailling erwartet
  • Mordfall Michelle aufgeklärt: Polizei fasst Tatverdächtigen
  • Mord ohne Leiche: Totensuche wird zur Polizei-Posse
  • Fahndungserfolg: Mehr als hundert Mafiosi in den USA verhaftet
  • Camorra-Boss Setola: Gefasst nach Flucht durch Kanalisation
  • Klatten-Erpresser: Gericht verurteilt Sgarbi zu sechs Jahren Haft