Urteil in Ungarn
Lebenslange Haft für Roma-Mörder

06.08.2013 - Sie hatten sechs Roma getötet mit dem Ziel, Ungarn "ethnisch zu säubern". Nun sind die drei rechtsradikalen Täter in Budapest verurteilt worden. Sie müssen lebenslang ins Gefängnis.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • NSU-Prozess: Bundesanwalt fordert lebenslange Haft für Zschäpe
  • Rechtsradikale in Ungarn: Fackelmarsch gegen Roma
  • Staatenloses Volk: Der verzweifelte Kampf der Roma (Teil 1)
  • Top-News: Das Wichtigste des Tages
  • Urteil: Lebenslange Haft für Marwa-Mörder
  • Urteil: Lebenslange Haft für Morsals Mörder
  • Urteil: Lebenslange Haftstrafe für Marwa-Mörder
  • Roma in Berlin: Bizarrer Streit um Bleiberecht
  • Staatenloses Volk: Der verzweifelte Kampf der Roma (Teil 3)
  • Staatenloses Volk: Der verzweifelte Kampf der Roma (Teil 2)
  • Sicherheitslage in der Welt: Wie unsicher ist die aktuelle Situation?
  • Nach Freilassung von Deniz Yücel: "Es bleibt ein bitterer Beigeschmack"