Ende einer Irrfahrt
US-Küstenwache versenkt Tsunami-Geisterschiff

06.04.2012 - Seit dem Tsunami in Japan vor einem Jahr trieb das Schiff herrenlos über den Pazifik. Um den Schiffsverkehr nicht weiter zu gefährden, hat die US-Küstenwache den japanischen Fischtrawler "Ryou-un Maru" nun im Meer versenkt.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Erdbeben-Animation: Beunruhigendes Szenario für Tokio
  • Simulation: Der Pixel-Tsunami rollt
  • Riesenwelle: So entsteht ein Tsunami
  • Tsunami in Japan: Neues Amateurvideo zeigt Flutwelle
  • Zweiter Jahrestag: Japaner gedenken Opfer der Tsunamikatastrophe
  • Japan: Bedrückte Feiern zum Ende des Schuljahrs
  • Japans Route 45: Straße der Verwüstung
  • Amateurvideo: So löschte der Tsunami Kesennuma aus
  • Die Todesflut: Hunderte Leichen vor Japans Küste
  • Tsunami-Relikt: Japanischer Schiffsanleger an US-Küste gespült
  • Flutwelle in Japan: Neue Videos zeigen Flucht in letzter Sekunde
  • Fukushima-Katastrophe: Rückkehr in die Sperrzone