Nachwuchs beim Führer
US-Neonazi nennt sein Kind "Eva Braun"

05.08.2013 - Der Amerikaner Heath Campbell hat mit der Wahl der Vornamen seiner Kinder die Behörden in Alarmbereitschaft versetzt. Wer seine Söhne und Töchter Hitler, Himmler, Aryan Nation oder Eva Braun nennt, hat entweder nicht alle Tassen im Schrank oder ist ein überzeugter Neonazi. Bei Campbell ist beides der Fall. (04.08.2013)

Empfehlungen zum Video
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Ausgezeichnete Körperkontrolle: Handstand-Guru beeindruckt das Netz
  • Französischer Präsident: Macron nennt Luftangriff auf Syrien "legitim"
  • Kate und William: Royal Baby Nummer drei ist da
  • Kindheitstraum erfüllt: Japaner entwickeln echten Transformer
  • Russland vor der Wahl: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Neonazi-Treffen in Sachsen: "Man muss die Rechten nicht gewähren lassen"
  • Sachsen: Neonazi-Treffen an Hitlers Geburtstag
  • Neonazi-Konzerthochburg Thürigen: Themar - der Rechtsrock spaltet die Stadt
  • Hamburg: Frau und Kind bei Messerangriff getötet - Vater festgenommen
  • Nah dran, investigativ und authentisch: 30 Jahre SPIEGEL TV
  • Vor 20 Jahren: Die Grünen und der Benzinpreis