Nachwuchs beim Führer
US-Neonazi nennt sein Kind "Eva Braun"

05.08.2013 - Der Amerikaner Heath Campbell hat mit der Wahl der Vornamen seiner Kinder die Behörden in Alarmbereitschaft versetzt. Wer seine Söhne und Töchter Hitler, Himmler, Aryan Nation oder Eva Braun nennt, hat entweder nicht alle Tassen im Schrank oder ist ein überzeugter Neonazi. Bei Campbell ist beides der Fall. (04.08.2013)

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Vor 20 Jahren: Ein Dorf unter Neonazi-Verdacht
  • Türkei: Verletzte nach Explosion in Bäckerei
  • Türöffnung für 600 Euro: Die Betrugsmaschen der Schlüsseldienste
  • Leipziger Syrer über Terroristen Albakr: "Er hat sich gewehrt und versucht zu fliehen"
  • Verhafteter Marcin "Lolli" Kolompar: Die Geschichte eines Enkeltrickbetrügers
  • Kampf um die Macht: Bruderkrieg bei den Hells Angels
  • Essen ohne Geld: Die Food-Rebellen
  • Reliquienhandel: Jesus Maria und der Tote aus der Gruft
  • Wohnen in Berlin: Schnäppchen für rund drei Millionen
  • Vor 20 Jahren: Die Karriere des Stasi-Agenten Wax
  • Sonneborn rettet die EU: Diesmal muss Polen dran glauben