Akten über US-Pfadfinder
Offenbar massenhafter Kindesmissbrauch

19.10.2012 - Erneut hat ein US-Gericht die Veröffentlichung tausender Akten der Boy Scouts erwirkt. Die Papiere aus den Jahren 1965 bis 1985 zeigen ein erschütterndes Bild von Missbrauch und Vertuschung.

Empfehlungen zum Video
  • Pädophiler Pfarrer: Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche
  • Elbphilharmonie: Femen-Aktivistinnen stören Woody-Allen-Konzert
  • TV-Spots von Wim Wenders: Kampagne gegen sexuellen Kindesmissbrauch
  • Jacko: Skandale und bizarre Auftritte
  • Kindesmissbrauch: Kanadier in Thailand vor Gericht
  • Falscher Missbrauchsvorwurf gegen Tory-Politiker: BBC-Chef tritt zurück
  • Top-News: Das Wichtigste des Tages
  • Missbrauch mit Vorwarnung: Die endlose Karriere von Pfarrer H.
  • Comeback: Michael Jackson will noch einmal singen
  • Messerattacke von Grafing: Angreifer hatte offenbar psychische Probleme
  • Abgesackte A 20: Ein Loch in der Autobahn
  • Mutmaßlicher Serientäter: Todesstrafe für Mord an Siebenjähriger