Akten über US-Pfadfinder
Offenbar massenhafter Kindesmissbrauch

19.10.2012 - Erneut hat ein US-Gericht die Veröffentlichung tausender Akten der Boy Scouts erwirkt. Die Papiere aus den Jahren 1965 bis 1985 zeigen ein erschütterndes Bild von Missbrauch und Vertuschung.

Empfehlungen zum Video
  • Südfrankreich: Tote bei Geiselnahme in Supermarkt
  • Überwachungsvideo aus London: Eisbrocken verfehlt Mann nur knapp
  • SPD-Personalkarussell: Schulz verzichtet auf Außenministerium
  • Nach Schüssen auf Afrikaner: Berlusconi nennt Migranten "soziale Bombe"
  • Dokumentation "The Cleaners": Bilder des Grauens
  • Vorfall in Großbritanien: Russischer Ex-Spion offenbar vergiftet
  • Russischer Ex-Doppelagent: Ermittler finden Giftspuren an Skripals Haustür
  • Diktator zeigt sich in Ost-Ghuta: Im Auto mit Assad
  • Attentat auf Ex-Spion Skripal: Was ist das Nervengift Nowitschok?
  • Streit bei den Sozialdemokraten: Sigmar Gabriel rechnet ab
  • Birmingham: Notlandung mit Reifenplatzer
  • Gefährliche Eitelkeit: Wildhuter posiert mit Python - fast erwürgt