Gespräch mit Merkel
Obama verteidigt Abhöraktion Prism

19.06.2013 - Für ein Thema hat sich der US-Präsident auf der Pressekonferenz viel Zeit genommen: Er rechtfertigte die Spionage-Aktion des amerikanischen Geheimdienstes NSA. Außerdem bestritt Obama, dass Drohnen von Deutschland aus gesteuert würden.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Washington: Obama-Portraits für Nationalgalerie vorgestellt
  • Kampf am Wasserloch: Tiger gegen Bärenmutter
  • US-Regierungskreise: Botschaft in Jerusalem wird schon im Mai eröffnet
  • Abgas-Tests an Menschen: "Wissenschaftlich korrekt"
  • Flüchtlingstreck aus Mittelamerika: Trumps Kampf gegen die "Karawane"
  • Hochwasser in Paris: Die Lage bleibt angespannt
  • Berlin demonstriert gegen Judenhass: "Wir erleben offenen Antisemitismus"
  • Macron zu Besuch bei Trump: "Viel Bromance, aber auch Kritik"
  • Bundesaussenminister: Deutschland stockt Hilfe in Syrien-Krise um eine Milliarde Euro auf
  • Trump trifft Macron: "Er ist perfekt"
  • Bundestagsabgeordnete über Bürgernähe: "Wir leben in einem Raumschiff"
  • Die Macrons im Weißen Haus: Zur Begrüßung eine Eiche