US-Präsident in China
Donald Trumps Harmonie-Milliarden

09.11.2017 - Donald Trump drängt Peking, im Atomkonflikt mit Nordkorea aktiver zu werden. Dann sei die Krise "einfach und schnell" gelöst. Beim Reizthema Handel kommt man sich näher - und verspricht einander Milliarden-Deals.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Steuerschätzung: Märchenhafte 60 Milliarden plus
  • Stormy Daniels: Ex-Pornostar verklagt Trump-Anwalt
  • Trump will McMaster ablösen: Nachfolger für US-Sicherheitsberater gesucht
  • "Reine Hexenjagd": Trumps Wutausbruch im Video
  • Besuch an der Grenze: Trump will Mauer zu Mexiko hoch und durchsichtig
  • Trumps Mexiko-Politik: "Es geht ihm darum, an der Macht zu bleiben"
  • Videoanalyse zu Hire and Fire: Trumps One-Man-Show
  • Trump Tower: Albtraum Luxusimmobilie
  • Trumps Wirtschaftsberater: Cohn scheitert und tritt zurück
  • Nach Zerstörung durch den "IS": Die Retter der Bibliothek von Mossul
  • Bundestagsdebatte: AfD-Vize von Storch fällt auf Falschmeldung herein
  • +++ Livestream +++: Aktuelle Stunde zur Flüchtlingspolitik