Bürgerkrieg in Syrien
Obama warnt Assad vor Chemiewaffen-Einsatz

04.12.2012 - US-Präsident Obama hat das Assad-Regime scharf vor dem Einsatz von Chemiewaffen gewarnt. Offenbar sind die USA durch Geheimdienstberichte alarmiert, wonach die syrische Regierung mit der Mischung von Chemikalien begonnen haben könnte.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Russischer Nervengift-Entwickler: "Natürlich bestreitet der Kreml"
  • Fall Skripal: Russland schaltet Chemiewaffen-Organisation ein
  • Diktator zeigt sich in Ost-Ghuta: Im Auto mit Assad
  • Washington: Obama-Portraits für Nationalgalerie vorgestellt
  • Einsatz gegen Kurden: Türkischer Hubschrauber in Syrien abgeschossen
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Misslungener Jungfernflug: Absturz nach 100 Metern
  • Sicherheitslage in der Welt: Wie unsicher ist die aktuelle Situation?
  • AfD-Reisegruppe: "Syrien ist sicheres Herkunftstland"
  • Ost-Ghuta in Syrien: Mehr als 250 Tote in 48 Stunden
  • Besuch beim US-Präsidenten: "Merkel hat einfach keinen Draht zu Trump"
  • Historisches Treffen: "Die Aufgabe des Atomwaffenarsenal ist nicht verhandelbar"