US-Republikaner: "Schwangerschaft nach Vergewaltigung ist ein Geschenk Gottes"
SPIEGEL ONLINEV1.1

24.10.2012 - Kaum einer, dem der Name des Kandidaten für den US-Senatssitz in Indiana, Richard Mourdock, geläufig gewesen wäre. Das ist seit seiner Aussage über gottgewollte Schwangerschaften - auch nach Vergewaltigung - anders. Die entstandene Kontroverse kommt ungelegen für den Wahlkampf von Mitt Romney.

Zum Artikel